Home
Portrait Leben in Gams Rathaus Schule Ortsgemeinde Kirche Alte Muehle

Öffentliche Planauflage

Der Gemeinderat Gams hat in Anwendung von Art. 42 ff. des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (sGS 731.1; abgekürzt PBG) am 31. August 2020 erlassen:

Planungszone Wanne - Büelbach

Die Hänge des Gamserbergs tragen als Ortsbildhintergrund einen wichtigen Teil zum Charakter der Gemeinde Gams bei. An der exponierten und von der Talebene gut sichtbaren Lage soll sich die Bebauung gut in das Landschaftsbild einfügen. Im Rahmen einer massvollen baulichen Entwicklung sind daher die Interessen an der Bauentwicklung mit den Interessen einer qualitätsvollen Siedlungsentwicklung abzustimmen. Nach heutigem Recht ist es möglich auf grösseren Grundstücken überdimensionierte Bauvolumen zu erstellen, welche störend in Erscheinung treten können. Durch eine Reduktion der erlaubten Gebäudemasse kann eine bessere Eingliederung erreicht werden. Die Ausarbeitung eines Sondernutzungsplans soll die Rechtsgrundlagen für eine Bebauung, die diesen Ansprüchen genügt, schaffen.

Die Planungszone bezweckt die Sicherstellung einer orts- und landschaftsverträglichen Überbauung sowie den Erlass eines Sondernutzungsplans zur Sicherung einer besonderen Bauweise gemäss Art. 23 PBG. Innerhalb der Planungszone Wanne - Büelbach sind Sanierungen zulässig. Ersatzbauten, Erweiterungen bestehender Bauten und Anlagen sowie Neubauten sind unter bestimmten Bedingungen möglich. 

Die Planungszone gilt bis zur Rechtskraft des Sondernutzungsplans, längstens aber drei Jahre. Sie kann um zwei Jahre verlängert werden, wenn Rechtsmittel hängig sind oder andere triftige Gründe vorliegen (Art. 42 Abs. 3 PBG). Innerhalb der Planungszone darf gemäss Art. 42 Abs. 4 PBG nichts unternommen werden, was die Erreichung des Planungszwecks erschweren könnte. Gemäss Art. 44 Abs. 3 PBG wird die Planungszone am Tag der öffentlichen Bekanntmachung wirksam. Rechtsmittel haben keine aufschiebende Wirkung, soweit die Rechtsmittelbehörde keine andere Ver-fügung trifft. Hängige Baugesuche sind für die Geltungsdauer der Planungszone zu sistieren (Art. 45 Abs. 1 PBG).

Auflage: Der Erlass liegt während dreissig Tagen vom Mittwoch, 9. September 2020 bis Donnerstag, 8. Oktober 2020 bei der Bauverwaltung, Gasenzenstrasse 9, 9473 Gams, zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Rechtsmittel: Innerhalb der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Gams Einsprache gegen den Erlass der Planungszone erhoben werden. Zur Ein-sprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse hat (Art. 41 Abs. 4 PBG i.V.m. Art. 153 Abs. 2 PBG, sGS 731.1, und Art. 45 VPR, sGS 951.1). Die Einsprache hat bei Einreichung von Gesetzes wegen einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Allfällige Einsprachen gegen den Erlass der Planungszone haben keine aufschiebende Wirkung (Art. 44 Abs. 3 PBG).

Bericht Planungszone
Plan Planungszone
 

 

 

 

Stellenausschreibung

Das Alterswohnheim „Möösli“ an ruhiger, zentraler Lage verfügt über einen ausgezeichneten Ruf und ist bekannt für die gute Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine


Pflegefachperson HF/DN1/DN2 oder Fachfrau/Fachmann Gesundheit (40–100 %)



Wir erwarten von Ihnen
• Ausbildung: Pflegefachperson HF/DN1/DN2 oder FAGE, auch ab Lehre willkommen
• Einfühlungsvermögen und Freude bei der Betreuung von betagten Menschen
• einen respektvollen, wertschätzenden Umgang mit den Bewohnern
• hohe Sozialkompetenz sowie Freude an selbstständiger und verantwortungsvoller Handlungsweise
• Bereitschaft für flexible Einsätze (Wochenende)
• Teamfähigkeit und sehr gute Umgangsformen

Wir bieten Ihnen
• sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten und kollegialen Team in familiärem Umfeld
• attraktive Entlöhnung mit guten Sozialleistungen und fortschrittliche Arbeitsbedingungen
• moderne Infrastruktur
• Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns per Mail zustellen. Bei Fragen steht Ihnen Marcel Huber, Institutionsleiter, 081 771 11 32 oder Sabina Grimm, Pflegedienstleiterin, 081 771 11 30 jederzeit gerne zur Verfügung.


Stellenausschreibung als PDF zum Download

Alterswohnheim "Möösli"
Widen 29

9473 Gams

 

 

 


Referendumsvorlage

Fakultatives Referendum

Art. 3 Gemeindegesetz in Verbindung mit Art. 12 ff und Art. 26 Gemeindeordnung der Gemeinde Gams

Gegenstand:
ARA "Simmiwinkel" Gams; Projekt Frischschlamm-Eindickung, Kreditbeschluss vom 20.07.2020

Referendumsfrist:
4. August bis 14. September 2020

Öffentliche Auflage:
Rathaus Gams, Sitzungszimmer, 1. OG

Quorum:
Für das Zustandekommen eines Referendumsbegehrens sind 150 gültige Unterschriften erforderlich. Ein Referendumsbegehren wäre vor Ablauf der Referendumsfrist dem Gemeinderat Gams einzureichen.

Datum der Neuigkeit: 3. August 2020





¨



Stellenausschreibung AWH "Möösli"

Eine Pflegefachperson HF/DN1/DN2
oder eine/ein Fachfrau/Fachmann Gesundheit (40-100 %)

mehr Informationen...

weiter ...

Energiestadt Gams
neue Energiespartipps der Energieagentur St.Gallen weiter ...

Newsletter

Mail
Name
Abmelden

 
 

 

    Gemeindeverwaltung Gams 

    Rathaus
    Postfach 56
    9473 Gams
    Telefon:   058 228 23 50
    E-Mail:    gemeinde@gams.ch

    Öffnungszeiten Rathaus
    Montag - Freitag
    08.00 - 11.30
    14.00 - 16.30 Uhr
    oder nach Vereinbarung

    Pikettdienste:
    Wasserversorgung Gams
    081 740 64 51

    Werkhof Gams
    081 740 64 22

© 2020 created by 2sic with DotNetNuke