Home
Portrait Leben in Gams Rathaus Schule Ortsgemeinde Kirche Alte Muehle

Organisation der Schule Gams

Organigramm der Schule Gams

Schulrat
Die Schule Gams ist seit 1.1.2013 in die Politische Gemeinde Gams integriert (Einheitsgemeinde).
Die Schule Gams wird auf institutioneller Ebene v
om Schulrat strategisch-politisch geführt gemäss Volksschulgesetz, Gemeindeordnung und Schulordnung. Die Schulratspräsidentin ist Mitglied des Gemeinderates. 

Schule
Die 
Schule Gams ist gemäss Schulordnung und Schulleitungsreglement organisiert.

Verwaltung

Für die Administration der Schule Gams ist die Schulverwaltung zuständig. Sie wird von der Schulsekretärin geleitet, die zusammen mit der Schulratspräsidentin für den Schulrat Gams und dessen Pädagogische Kommission rechtsverbindlich zeichnet.

Schulleitung
Für die organisatorische, pädagogische, personelle und finanzielle operative Schulführung ist die Schulleitung zuständig. Die Schule Gams ist in drei Schuleinheiten aufgeteilt:
a) Schuleinheit Hof: Kindergarten und Unterstufe bis 2. Primarklasse.
b) Schuleinheit Höfli: 3. Primarklasse und Mittelstufe (4. bis 6. Primarklasse).
c) Schuleinheit Oberstufenzentrum Widem: Sekundarschule und Realschule (1. bis 3. Klassen).

Schulleitungskonferenz
Die Schulleitungspersonen bilden zusammen mit der Schulratspräsidentin und der Schulsekretärin die Schulleitungskonferenz. Sie bearbeitet stufenübergreifende Geschäfte der Schule und hat vorberatende Funktion für den Schulrat in Themen von übergeordnetem Interesse.

Integrierte schulische Förderung (ISF) / Individuelle Schülerförderung

Die Schule Gams unterrichtet auf allen Stufen grundsätzlich integrativ gemäss eigenem Förderkonzept auf der Grundlage des kantonalen Sonderpädagogik-Konzeptes.  Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen bleiben wo immer möglich in der Regelklasse integriert. Sie erhalten gezielte Unterstützung durch individuelle Fördermassnahmen und/oder Therapien je nach Bedarf. 
Förderkonzept, Grundangebot
Förderkonzept, Begabungsförderung

Klassenorganisation

Kindergarten
Die Schulträgerin Gams führt insgesamt vier Kindergartenabteilungen. Die Kinder werden dabei im 2-Jahresrhythmus auf den Schuleintritt vorbereitet. Sämtliche Kindergartenabteilungen befinden sich seit dem Schuljahr 2009/2010 im Schulhaus Hof.

Primarschule
Die erste bis dritte Primarklasse wird als Unterstufe und die vierte bis sechste als Mittelstufe bezeichnet. Die Primarschule bereitet die Schüler auf die Oberstufe vor. Die Beschulung erfolgt in den Schulhäusern Hof und Höfli. Die Schulträgerin hat sich für den 2-Jahres-Rhytmus entschieden. 

Oberstufe
Die Oberstufe ist gegliedert in die zwei Leistungsniveaus Realschule und Sekundarschule. Sie soll den Jugendlichen eine umfassende Grundausbildung vermitteln und sie auf die richtige Berufswahl oder den Besuch einer weitergehenden Schule vorbereiten. Die Beschulung erfolgt im Oberstufenzentrum Widem.

¨

   Schulverwaltung Gams 

    S
chulhaus Hof, Haagerstrasse 5

    
Postfach 162, 9473 Gams 

   Tel. 081 771 53 66

   Fax 081 740 30 93

   Kontakt

   


    




© 2019 created by 2sic with DotNetNuke