Home
Portrait Leben in Gams Rathaus Schule Ortsgemeinde Kirche Alte Muehle

Jahresprogramm 2018

Das neue Jahresprogramm 2018 der Alten Mühle ist da!

Hier finden Sie das Jahresprogramm 2018 als pdf-Datei:

Jahresprogramm 2018_Januar_April.pdf

Jahresprogramm 2018_Mai_August.pdf


Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

https://www.facebook.com/altemuehlegams

NEWSLETTER

Wünschen Sie regelmässig über die aktuellen Veranstaltungen in der Alten Mühle informiert zu werden? So bestellen Sie unseren Newsletter: Anmeldung Newsletter

Samstag, 17. März 20:00 Uhr

Lesung

Philip Maloney

«der geheimnisvolle Wald»

mit Michael Schacht
und Heinz Margot

 

28 Jahre lang ermittelt Philip Maloney bereits im Radio. Damit er auch weiterhin fit bleibt, muss er sich viel in gesunder Umgebung bewegen. Dass er dabei auf Leichen und andere ungesunde Dinge stösst, versteht sich von selbst. Ein verschwundener Ehemann, ein alter Schatz, der angeblich im Waldboden vergraben wurde, sowie viele schräge Gestalten und auch Maloneys ewiger Rivale, der Polizist, stehen im Mittelpunkt dieser Lesetour.
Der Text «der geheimnisvolle Wald» wurde exklusiv für diese Lesetour geschrieben und wird auch jene überraschen, die schon alles über, von und mit Philip Maloney gehört oder gelesen haben.

Eintritt: 25.-  rogergraf.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


FREITAG, 27. APRIL 20:00 UHR

Theater

Susanne Neyer

«Jean und Ich»

Regie: Ruedi Widtmann
Autor: André Guelma

 

Ein Prozess, der mit ungewöhnlichen Mitteln geführt, die Wahrheit über Unfall oder Mord an den Tag bringen soll und eine Angeklagte, die nichts zur Klärung beiträgt oder beitragen kann, ergeben ein Wechselspiel von Wahrheit und Illusion, Sein und Schein, Erkenntnis und Täuschung.

Eintritt: 25.-  

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


SONNTAG, 6. MAI 10:30 UHR

Musikmatinée

famm

«Krinolin»

 

Alte Volkslieder in neuen Kleidern   

Seit bereits zehn Jahren stecken famm alte Volkslieder in neue Kleider. famm sind vier junge Sängerinnen, die sich dem Schweizer Liedgut verschrieben haben und dieses in eigenen, frischen und verspielten Arrangements a cappella präsentieren. Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum haben sie erneut alte Schätze ausgegraben und durften im Frühjahr 2016 ihre neueste CD „Krinolin“ präsentieren. Die vier professionellen Sängerinnen (Lia Andres, Sarah Höltschi, Lisa Lüthi und Sabrina Troxler) bewegen sich auf vielseitigem musikalischem Terrain. So sind sie als Solistinnen und Ensemblesängerinnen in der klassischen Musik, als Jazz- und Popsängerinnen, sowie auch im experimentellen Bereich zuhause. Ihr unterschiedlicher Werdegang zeigt sich nicht nur in den charakteristischen Arrangements, sondern auch in ihrem einzigartigen Klang. Von feinster Leisheit (etwa im wunderschönen „Du frogsch mi wär i bi“), über augenzwinkerndes Jodeln („Wenn min Schatz go fuetere goht“) bis hin zum ungeschliffenen Fortissimo (im urchigen „Stamme“) bewegen sich famm souverän durch die Klangwelten und berühren und unterhalten das Publikum mit ihrem harmonischen Klang, feinem Humor und grosser Präzision.

Eintritt: 25.-  www.fammmusig.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


FREITAG, 8. JUNI 20:00 UHR

Kabarett

Michel Gammenthaler

«Hä...?»

 

Mit seinem sechsten Comedy-Zauber-Programm bringt Michel Gammenthaler gute Nachrichten: Frauen sind übersinnlicher als Männer, Aberglaube ist Ansichtssache und Drogenkonsum hat gewaltige Vorteile.
Michel Gammenthaler zeigt, wie sich mit ein, zwei Handgriffen eine eigene Realität basteln lässt, warum wir Kopfkino brauchen und was passiert, wenn wir zu viele Bücher gleichzeitig lesen. Er bezieht seine Zuschauer charmant ins Geschehen mit ein und spielt so nicht nur für sie, sondern auch mit ihnen. Und das so lange, bis sich alle absolut sicher sind, dass eigentlich gar nichts sicher ist.
«Hä…?», die Reaktion auf verblüffende Tricks und schräge Gedanken des mehrfach ausgezeichneten Kabarettisten, der Einsteins Motto treu bleibt: so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Eintritt: 30.-  michelgammenthaler.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80

Foto: Micro Rederlechner (www.easypictures.ch)


Samstag, 25. August 20:00 Uhr

Musik/Kabarett

Flurin Caviezel

«Kurzschluss»

 

Wenn zwei falsche Kabel unter Strom aneinander geraten entsteht ein Kurzschluss. Ohne Sicherung kann das gefährlich werden und zu Bränden führen. Als Kurzschluss bezeichnet man auch eine unlogische Schlussfolgerung. Dafür gibt es noch keine Sicherungen, auf alle Fälle nicht bei Flurin Caviezel. Seine Kurzschlüsse führen zum Glück nicht zu Bränden, dafür zu köstlichen, abstrusen Geschichten. Jede Geschichte ist nur so wahr wie sie schön ist. Und das sind sie, schön und unterhaltsam, manchmal hintergründig und manchmal sogar wahr.
Auch in seinem fünften Soloprogramm hat die Musik wieder ihren festen Platz. Virtuose und sehnsüchtige Akkordeonmusik wechseln sich mit eigenen Liedern ab. Ein kurzweiliger Abend mit Geschichten, Musik, einem kurzen und einem langen Schluss.

Eintritt: 25.-  flurincaviezel.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


Donnerstag, 13.September 20:00 Uhr

Comedy

Chäller

«radioAKTIV»

 

Nachdem sein Erstlingsprogramm „Geile Scheiss“ in der Ostschweiz grosse Erfolge feierte, kommt Chäller nun bereits mit seinem zweiten abendfüllenden Programm auf die Bühne. Und das hat es in sich. So spannt der begnadete Comedian und Radiomann den Bogen von seinen bisweilen grotesken Erfahrungen im Radioalltag bis zu den All-Inclusive-Aktivferien, die mächtig ins Absurde driften. In kürzester Zeit hat Chäller ein neues Programm auf die Beine gestellt, das definitiv radioaktive (Aus-)Strahlung hat und mit einem aussergewöhnlichen Gast mächtig überrascht. So haben Sie den Chäller noch nie gesehen!

Eintritt: 25.-  chaellerlive.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


Samstag, 6. Oktober 20:00 Uhr

Musik

Kieran Goss

with special guest

Annie Kinsella

 

Der Singer/Songwriter Kieran Goss gilt als einer der führenden Musiker Irlands und ist mittlerweile so etwas wie eine Institution. Seine qualitativ hochwertigen Songs mit einfachen, aber mitreißenden Melodiebögen überzeugen Fans rund um den Globus.
Live auf der Bühne entfaltet sich das ganze Können des charmanten Entertainers: Er überzeugt nicht nur durch seinen akzentuierten Gesang und sein präzises Gitarrenspiel, sondern gewinnt durch seine augenzwinkernden Ansagen und Kommentare das Publikum für sich. Dies verspricht ein intimer und unvergesslicher Abend zu werden, denn jeder, der ein Konzert dieses Ausnahmemusikers erlebt hat, wird bestätigen: Kieran Goss spielt großartige Songs, dargeboten aus tiefstem Herzen mit charmanter Liebenswürdigkeit und spitzbübischen Humor.
Kieran wird in der ersten Hälfte alleine auf der Bühne stehen. In der zweiten Hälfte wird er dann von der Backgroundsängerin Annie Kinsella begleitet. Das Time Out Magazine schrieb über ihren gemeinsamen Auftritt: „Beide sind unabhängig voneinander talentierte Sänger, aber wenn sie zusammen singen, wird das Publikum erst recht verzaubert… Die Harmonien, die Chemie… einfach aussergewöhnlich.“

Eintritt: 30.-  kierangoss.com

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


Samstag, 10. November 15:00 Uhr

Kindertheater

Looslis Puppentheater

«De Hansdampf im Schnäggeloch»

 

Der De Hansdampf im Schnäggeloch hät alles was er will.
Und was er will, das hät er nöd, und was er hät, das will er nöd.
De Hansdampf im Schnäggeloch hät alles was er will.

Dieses Handpuppenspiel handelt vom ewig unzufriedenen Hans, der auch vor Gewalt nicht zurückschreckt. Nicht nur seine Kameraden meiden ihn, auch sein Hund läuft ihm davon. Doch wäre es keine lehrreiche Geschichte, wenn Hans durch abenteuerliche Begegnungen nicht zu besserer Einsicht gelangte und alles ein gutes Ende nähme. Die Szenen werden durch Erzählungen ergänzt, sodass es Tobias Loosli möglich ist, auf die Fragen seiner kleinen Zuschauer einzugehen. Ein Handpuppenspiel von Max Bolliger für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt: Kinder 5.-, Erwachsene 10.-   looslispuppentheater.ch

Platzreservation

Reservationen werktags auch unter Tel.: 081 771 16 80


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gutscheine für die Alte Mühle sind neu bei der
Drogerie Eberle erhältlich

 

 

Unterstützt von:

 

 

© 2018 created by 2sic with DotNetNuke