Home
Portrait Leben in Gams Rathaus Schule Ortsgemeinde Kirche Alte Muehle


Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08.00 - 11.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Adresse:
Langgrabenstrasse 24
7320 Sargans
Tel.:    058 229 82 68
Fax:    058 229 82 78
Mail:    info.ravsar@sg.ch
Home:  www.awa.sg.ch und www.treffpunkt-arbeit.ch

Die wichtigsten Schritte

Vor Eintritt der Arbeitslosigkeit

Ist Ihnen die Stelle gekündigt worden, so prüfen Sie zuerst, ob die Kündigungsfrist eingehalten worden ist. Wurde nichts anderes schriftlich vereinbart und ist kein Gesamtarbeitsvertrag anwendbar, so gilt die gesetzliche Kündigungsfrist des Obligationenrechts:

  • während der Probezeit: 7 Tage auf einen beliebigen Tag
  • im ersten Dienstjahr: 1 Monat auf das Ende eines Monats
  • im 2. bis 9. Dienstjahr: 2 Monate auf das Ende eines Monats
  • ab dem 10. Dienstjahr: 3 Monate auf das Ende eines Monats

Während Militär-, Zivil- oder Schutzdienst, Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft / Mutterschaft etc. besteht ein besonderer Kündigungsschutz.

Im Zweifelsfall sollten Sie Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Arbeitgeberin sofort per Einschreiben erklären, dass Sie weiter arbeiten wollen.

Suchen Sie schon während der Kündigungsfrist nach neuen Stellen und bewahren Sie die Bewerbungen jeweils auf. Sie können sich auch bereits während der Kündigungsfrist zur Arbeitsvermittlung im RAV anmelden.

Haben Sie die Stelle von sich aus gekündigt, ohne eine neue Stelle zu haben, oder haben Sie dem Arbeitgeber oder der Arbeitgeberin Anlass zur Kündigung gegeben (sogenannte selbstverschuldete Arbeitslosigkeit), müssen Sie mit vorübergehender Einstellung in der Anspruchsberechtigung rechnen.

Wenden Sie sich bei Unklarheiten an eine Rechtsauskunftsstelle, an das zuständige RAV oder an Ihre ALK. Sie beraten Sie gerne.

Am ersten Tag der Arbeitslosigkeit

Melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch am ersten Tag, für den Sie Leistungen der ALV beanspruchen, persönlich beim RAV.

Nehmen Sie zur Anmeldung die folgenden Unterlagen mit:

  • AHV-Ausweis
  • Niederlassungsbewilligung oder Ausländerausweis bei ausländischen Staatsangehörigen.

Dort wird Ihnen das weitere Vorgehen erläutert.

Informationstag, Beratungs- und Kontrollgespräche beim RAV

Vom RAV werden Sie zu einem Informationstag eingeladen. Zu einem späteren Zeitpunkt findet das Beratungs- und Kontrollgespräch statt. Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Formular "Meldung bei der Wohngemeinde"
  • AHV-Ausweis
  • Wohnsitzbescheinigung der Gemeinde oder Ausländerausweis bei ausländischen Staatsangehören
  • Arbeitsvertrag, Kündigungsschreiben, Zeugnisse der letzten Arbeitgebenden, Bescheinigung über persönliche Aus- und Weiterbildung
  • Bewerbungsunterlagen, Nachweis der seit der Kündigung getätigten Arbeitsbemühungen
  • Formular "E 303", sofern Sie als Bürger oder Bürgerin eines EU/EFTA-Staates bereits Leistungen der ALV eines EU/EFTA-Staates beziehen und in der Schweiz eine Stelle suchen.

Weitere Beratungs- und Kontrollgespräche werden mit Ihrem Personalberater oder Ihrer Personalberaterin individuell vereinbart.

 

 



 



miAPP Werdenberg
Jetzt kostenlos herunterladen! weiter ...

News Region Werdenberg
erfahren Sie alles, was im Werdenberg passiert! weiter ...

Newsletter

Mail
Name
Abmelden

 
 

 

    Gemeindeverwaltung Gams 

    Rathaus
    Postfach 56
    9473 Gams
    Telefon:   058 228 23 50
    E-Mail:    gemeinde@gams.ch

    Öffnungszeiten Rathaus
    Montag - Freitag
    08.00 - 11.30 Uhr
    14.00 - 16.30 Uhr
    oder nach Vereinbarung

    Pikettdienste:
    Wasserversorgung Gams
    081 740 64 51

    Werkhof Gams
    081 740 64 22

© 2017 created by 2sic with DotNetNuke